Die LBS Landesbausparkasse Rheinland-Pfalz nahm am 31. Dezember 1973 ihre Geschäftstätigkeit auf und war bis zum 31. Dezember 2004 ein Unternehmensbereich der damaligen LRP Landesbank Rheinland-Pfalz – Girozentrale. Seit dem 1. Januar 2005 wird sie als rechtlich eigenständige Anstalt des öffentlichen Rechts mit Sitz in Mainz geführt. Anteilseigner sind der Sparkassenverband Rheinland-Pfalz zu 80 % und der Sparkassenverband Baden-Württemberg zu 20 %.